Wasserstoffschiff geht auf Weltreise

Wasserstoffschiff geht auf Weltreise

(TRD/MID) Ein Schiff geht auf Weltreise. Das wäre nichts Ungewöhnliches. Aber es handelt sich um ein ganz besonderes Gefährt: Es wird mit Wasserstoff angetrieben. Der elektrisch angetriebene Katamaran „Energy Observer“ arbeitet mit einem Mix aus erneuerbaren Energien und einem System, das aus Meerwasser kohlenstofffreien Wasserstoff erzeugt.

ToyotaKatermaran
Der elektrisch angetriebene Katamaran „Energy Observer“ arbeitet mit einem Mix aus erneuerbaren Energien und einem System, das aus Meerwasser kohlenstofffreien Wasserstoff erzeugt. © Toyota /TRD Wirtschaft und Forschung (Link) Drive & Sail-Skipper legen immer neue Geschwindigkeitsrekorde zurück

Auf ihrer mehrjährigen Reise will die Energy Observer, die weder Treibhausgase noch Feinstaub emittiert, das Potenzial erneuerbarer Energiequellen und -speicher demonstrieren. Autohersteller und Wasserstoffspezialist Toyota unterstützt das in Frankreich bereits gestartete Projekt und hofft auf das Jahr 2020: Die Energy Observer soll rechtzeitig vor den Olympischen Spielen in Tokio ankommen.

https://tageszeitungsredaktionsdienst.com/biker-hardrock-legenden-kommen-an-den-niederrhein/

TRD-Nachrichten aus der Digitalen Welt

Automobilgeschichte: Das kleinste Auto der Welt

Gesetzgeber will Licht ins Darknet bringen

Wirtschafts-Nachrichten aus dem TRD Presseclub

Medical Press News aus dem TRD-Presseclub

Überarbeitung des Toyota Yaris geht weit über ein übliches Facelift hinaus

Für Agenturen, Lobbyisten und PR-Profis

Architekten-Verträge unter wirtschaftlichen Aspekten schliessen

Frühjahrsputz ist Frauensache

Urteil: Es gibt kein „falsches“ Finanzamt für die Abgabe von Steuererklärungen

Custom Bike Wettbewerb vom Abwasserprofi initiiert!

Quelle: Youtube – Deep Purple – The Surprising

Hallo Zukunft: Autonome Binnenschifffahrt bald ohne Schiffsführer unterwegs

Wirtschafts-Nachrichten im April aus dem TRD-Presseclub

Beim neuen SUV-Flaggschiff von Lexus wurde an alles gedacht

Neues von Gestern: Die mid Zeitreise: Auto Union Düsseldorf

wp_head( function add_meta_tags() { ?>
%d Bloggern gefällt das: