Auto & Zweirad, Mobilität, Produktion, Rennsport, Reisemobile

Verwandlungskünstler: Michelangelo

(MID/TRD) Aufstelldach, Küchenzeile, Kleiderschrank und eine modulare Bestuhlung mit bis zu vier Schlaf- und sechs Sitzplätzen: Der neue Nissan NV300 Michelangelo ist vielseitig einsetzbar – und zwar als Reisemobil ebenso wie als Alltags-Transporter. Vorgestellt wird er bis 21. Januar auf der Stuttgarter CMT.

Nissan NV300 Reisemobil Michelangelo - Koch- und Essbereich

– Alles drin, alles dran: Eine Küchenzeile und ein Klapptisch gehören zur Ausstattung des NV300 Michelangelo. Fotos © Nissan/ TRDmobil

 

Nissan-Partner Westfalia zeigt den Verwandlungskünstler in Halle 7. Er passt mit den Maßen von 4,99 Meter Länge, zwei Meter Höhe und 1,95 Meter Breite auch durch enge Gassen, punktet im Innenraum mit Flexibilität und einer urlaubstauglichen Ausstattung. Als Basis dient der Nissan NV300 Kombi Premium mit Einzelsitzen vorn, Heckklappe, Schiebetür und 2,9 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht, der von einem 1.6-Liter-Twin-Turbo-Dieselmotor mit 145 PS bewegt wird. Klimaanlage, Licht- und Regensensoren, ein Tempo-Pilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer, ein Navigationssystem mit 7-Zoll-Touchscreen und DAB-Radio sowie ein Lederlenkrad sind serienmäßig an Bord. Der Verkaufsstart bei spezialisierten Nissan-Partnern ist für das Frühjahr geplant. Der Preis: knapp 58.000 Euro.