Freizeit und Reisen, Kultur, Unterhaltung, Film, Musik,

Urlaubs-Hitparade 2018 : Türkei holt auf

Urlaub2018

Sonne, Strand, Meer: Bei den Urlaubszielen der Deutschen liegt Spanien aktuell noch vorne.
© Jade0626 / Pixabay.com / CC0/TRD Freizeit und Reisen

(TRD/WID)   – Olé! Spanien ist trotz der Katalonien-Krise aktuell noch das beliebteste Urlaubsland für eine Pauschalreise. Aber mit fallender Tendenz: „Die Türkei und Ägypten sind wieder stark im Kommen“, sagt Martin Zier, Geschäftsführer Reise bei Check24. Sie folgen auf den Plätzen zwei und drei.

Nach einem massiven Rückgang 2017 stieg der Anteil der Türkeireisen im aktuellen Buchungszeitraum um 79 Prozent, für Ägypten entscheiden sich 49 Prozent mehr Gäste. Unter den zehn beliebtesten Urlaubsländern verzeichneten auch Tunesien (50 Prozent) und die Vereinigten Arabischen Emirate (33 Prozent) einen deutlich höheren Buchungsanteil. Die Nachfrage nach Noch-Spitzenreiter Spanien sank um 29 Prozent. Aber auch Bulgarien (minus 20 Prozent), Portugal (minus 18 Prozent) und Griechenland (minus zwölf Prozent) haben Buchungsanteile verloren.

Unter den zehn beliebtesten Pauschalreisezielen ist ein Urlaubstag mit 51 Euro pro Person in Tunesien am günstigsten. Am teuersten ist es in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Hier werden pro Tag und Person durchschnittlich 128 Euro fällig.

Werbeanzeigen