Wir stellen überregionalen Leserservice für regionale Onlinemedien im deutschsprachigen Raum zur Verfügung -

Schlagwort: Verkehrsrecht

TRD-Nachrichten aus der digitalen Welt

Quelle: Youtube /N24 (TRD/CID) Der Hacker-Angriff und die Veröffentlichung sensibler Daten von zahlreichen Politikern macht den Menschen Angst. Sie vermissen immer mehr den Schutz ihrer Privatsphäre. Viele wollen deshalb bei sozialen Netzwerken den Stecker ziehen, weil sie Facebook und Twitter nicht mehr trauen. Allerdings ist der Rückzug nicht […]

Fernbusanbieter muss Onlinezahlungsabwicklung kostenlos anbieten

(TRD/MID) Ob die Pizza für den schnellen Snack, das neue T-Shirt oder die Bus-Tickets für den Wochenendtrip in die Lieblingsstadt – immer mehr Menschen wickeln Zahlungen online mit entsprechenden Anbietern wie PayPal ab. Ein neues Urteil kommt dabei Verbrauchern zugute. Urteil für Verbraucher Das Landgericht München hat in […]

Gnadenerlass fürs Bußgeld

(TRD/MID) Gegen rechtskräftige Bußgeldbescheide können die Betroffenen auf zwei Wegen vorgehen: Entweder per Gnadenerlass. Oder mit Hilfe eines Wiederaufnahmeverfahrens. Letzteres ist aber nur möglich, wenn eine Geldbuße von mindestens 250 Euro oder ein Fahrverbot verhängt wurde, so das Rechtsportal anwaltauskunft.de.   Doch wann macht so ein Wiederaufnahmeverfahren überhaupt […]

Werkstattkunden möchten gerne digitaler angesprochen werden

(TRD/MID) Werkstattkunden wünschen besseren Online-Service. Marken- und Vertragswerkstätten brauchen eine digitale Identität, um Kunden noch passgenauer ansprechen zu können.   „Wir können auch digital“ war das Motto der 46. Bundestagung des deutschen Kfz-Gewerbes am vergangenen Montag. Die Tagung der Vertreter des deutschen Kfz-Gewerbes findet traditionell einen Tag vor […]

BGH-Urteil zu offenem WLAN sorgt für Rechtssicherheit

(TRD/CID) Die Zeit der Rechtsunsicherheit ist vorbei. Gastronomen, die offenes WLAN anbieten, müssen nicht haften, wenn Gäste das Internet für Rechtsverstöße nutzen. Der Bundesgerichtshofs (BGH) in Karlsruhe hat jetzt entschieden, dass der WLAN-Anbieter nicht haften muss, wenn Dritte über seinen Internetanschluss das Urheberrecht verletzen. Mit seinem Urteil bestätigte […]

%d Bloggern gefällt das: