Medizin und Ernährung

Spielerische Motivation tut der Gesundheit gut

sport

Für mehr sportliche Betätigung sollen Apps die nötige Motivation erzeugen. Titelbild LBS / TRD
© moritz320 / Pixabay.com / CC0 /TRD Pressedienst

 (TRD/MP)  – Für eine gute Gesundheit muss man sich aktiv einsetzen. Sich dazu aufzuraffen ist zwar nicht immer leicht, aber mit spielerischen Anreizen kann der Motivation auf die Sprünge geholfen werden. Diese Ansicht vertreten auch Ärzte, denen natürlich an der Gesundheit ihrer Patienten gelegen ist. Bei einer aktuellen Umfrage von Philips bewerten Mediziner Smartphone-Apps als legitime Möglichkeit, Patienten für mehr Bewegung zu begeistern. Die Programme erinnern die Benutzer immer wieder daran, sich zu bewegen und halten die Ergebnisse fest. Grafiken und virtuelle Belohnungen können so immer wieder die nötigen Anreize schaffen.

Smartphones machen das möglich, da die meisten von ihnen mit einer Vielzahl von Sensoren ausgestattet sind, die zum Beispiel dazu genutzt werden können, Schritte und zurückgelegte Wege zu registrieren. Diese Daten können individuell ausgewertet und auf Wunsch mit Freunden geteilt werden. Um aber die Sport-Apps in ärztliche Präventionsgespräche oder sogar Programme einbinden zu können, sind weitere Schritte nötig: „Wichtig ist eine exakte Messung und im Idealfall eine Verknüpfung mit Werten von der Körperfettwaage oder der Herzfrequenzmessung“, sagt Arnaud Presson, Senior Marketing Manager Personal Health Solutions bei Philips.

Schlechter Laune hat auch Vorteile

So wird das Auto winterfest

Zeitreise und Nostalgie: Wintercamping in Deutschland vor fünf Jahrzehnten

ZZ Top – Gimme All Your Lovin

Harley-Davidson Sport Glide: Ein dynamischer Tausendsassa

Mode für jede Sportart: Wenn das Fitneßstudio zum Laufsteg wird

Automarken und der deutsche Fernsehkonsum

Büroarbeiter scheuen den Sport

Medical Press Nachrichten kurz notiert

Autokunst: Porsche live angesägt

Medical Wellness: Natürlich erholen im Biohotel inmitten der Ostallgäuer Voralpen

Stress im Job: Doppelt so viele Frauen als Männer fühlen sich gemobbt


https://tageszeitungsredaktionsdienst.com/fluggast-rechte-bei-verlorenem-gepaeck/

Andy Warhol: Autobauer holt Kunstwerk aus der Garage

Rheinmetropole ist Hauptstadt der einsamen Herzen

Schnee und Frost: Härtetest fürs Auto

Auf zwei Rädern sicher durch die zweite Jahreshälfte

Freien Campern und Reisemobilisten drohen hohe Bußgelder


https://tageszeitungsredaktionsdienst.com/wenn-die-auto-batterie-bei-kaelte-streikt/

Europäischer Reifenvergleich: Fast jeder zweite Franzose fährt mit falschen Pneus

Trotz Klimawandel ist Frostschutz für Bäume und Pflanzen wichtig

Mode, Motorrad-Bekleidung und Mega-Stores

Chevrolet Corvette begeistert Fans auf der ganzen Welt

Niedrige Temperaturen erhöhen das Herzinfarkt-Risiko

Vorschau: Motorradmessen 2019

Ein Herzinfarkt kann schnell tödlich enden

Mit Winterreifen unterwegs durch Europa

Kia Stinger startet bei 43.990 Euro

Liebe braucht keinen Trauschein

Fit im Büro trotz trüber Tage

Diabetes: Tödlicher als gedacht?

Jetzt die inneren Abwehrkräfte stärken

Als Dauerläufer den inneren Schweinehund überwinden

Sind Reisemobile mit Dieselmotor eigentlich auch von Fahrverboten bedroht?

Mehr Cybersicherheit für Autos

Medical Press News aus dem TRD-Presseclub


https://tageszeitungsredaktionsdienst.com/deep-purple-2018-wetter-und-stimmung-gut-und-die-fans-zufrieden/
https://tageszeitungsredaktionsdienst.com/schnarchen-ein-schlimmer-schlaf-killer/

Arbeitszeit: Wann beginnt sie und wann ist Schluss?

Ganzjahresreifen – einer für alle Regionen?

Bildschirmarbeit: Bewegungsmangel schadet der Gesundheit

Milch macht müde Männer wieder munter

Medical Press News aus dem TRD Presseclub

Beim Wissenstransfer können Autobauer und Ärzte voneinander lernen

Medical Press: Vor der Einnahme immer über Nebenwirkungen informieren