Digitales Leben, Technik, Lifestyle, Produkte auf dem Prüfstand, Neuigkeiten aus dem Testlabor

Ski-Kurs: Auf die Bretter, fertig, los!

skikurs

Teamgeist ist gefragt: Wenn innerhalb der Gruppe ein lockeres Klima herrscht, soll das Erlernen neuer Sportarten auch für erwachsene Anfänger in kurzer Zeit möglich sein.  Foto: Ski amadé/interPress /TRD Blog Newsportal

(TRD/WID)  Wenn die Alpen unter einer glitzernden Schneedecke versinken und ein eisblauer Himmel die Landschaft in helles Licht hüllt, sind die Weichen für entspannte Stunden und ein echtes Winterabenteuer gestellt.

Besonders gut gelingt das Abschalten für viele beim Skifahren – denn diese sportliche Betätigung vermittelt gleich ein Gefühl von Freiheit. Einmal selbst die Piste herunterflitzen, das wünschen sich viele. Ein Profi muss man dafür nicht sein. Groß und Klein können den weißen Wintersport auf spielerische Weise erlernen. Besonders im Trend liegt da seit Jahren die beeindruckende Bergkulisse Österreichs.

Der größte Ski-Verbund dort heißt „Ski amadé“ und reicht vom Salzburger Land bis in die Steiermark. Mit rund 270 Liften und 760 Pistenkilometern gehört er zu den größten Wintersportgebieten Europas. Im Winter 2016 beginnt in Ski amadé die dritte Saison von „Learn2Ski in 3 Tagen“. Der Kurs richtet sich speziell an erwachsene, absolute Anfänger. Er vermittelt durch die so genannte „Fish-Methode“ auf humorvolle und ungezwungene Weise den Umgang mit Skiern. Diese Motivationsmethode aus den USA verdankt ihren ungewöhnlichen Namen dem Herkunftsort, dem Pike Place Fischmarkt in Seattle. Dieser steht für ein besonders herzliches Miteinander, was am Ende dann zum überdurchschnittlichen Erfolg führt. Und das scheint auch zu stimmen. Das Feedback ist durchweg positiv.

Dieses herzliche Miteinander wird in Ski amadé auf das Skifahren übertragen. In diesem Fall nehmen professionelle Skilehrer den Teilnehmern durch ihre lockere Art und neuen Methoden die Scheu davor, sich im Erwachsenenalter das erste Mal auf den Brettern zu versuchen. Statt Angst vor der Blamage ist Spaß mit anderen angesagt. Sie schaffen es auf diese Art und Weise, den Teilnehmern innerhalb weniger Tage ein Wissen zu vermitteln, das sie den Skiberg schaffen lässt.Informationen zum Kurs unter: www.skiamade.com.

Der Kurs ist Teil eines Gesamtpakets. Sowohl für die Unterkunft als auch den Skikurs, -verleih und -pass ist gesorgt, sodass man sich voll und ganz auf das Erlernen der neuen Sportart konzentrieren kann. Die Erfolge sprechen für sich: nach nur drei Tagen werden aus Erwachsenen echte Skihasen, die mühelos eine blaue Piste bewältigen können. Nicht zu vergessen: sollte dies wider Erwarten einmal nicht klappen, versprechen die Organisatoren eine volle Kostenrückerstattung. Was will man eigentlich noch mehr?

 

 

Werbeanzeigen