Auto & Zweirad, Mobilität, Produktion, Rennsport, Reisemobile, Zubehör

Psychologie: Wie Musikhören das Autofahren beeinflusst

(TRD/MID)  – Für viele Autofahrer gehört Musikhören dazu – es entspannt während der Fahrt und sorgt für gute Laune. Wichtig sind aber der richtige Musik-Mix und die passende Lautstärke, damit die Musik nicht ablenkt.Musikhören sorgt dafür, dass Menschen geistig wacher sind, bei dichtem Verkehr mindert es Stress und Aggressionen. Das haben kanadische Wissenschaftler herausgefunden, wie der TÜV Nord berichtet. Andererseits kann Musik auch schlechten Einfluss haben: Autofahrer drücken eher aufs Gaspedal, und das zumeist abhängig von der Lautstärke und dem Tempo der Musik. Bei 55 bis 70 Dezibel fahren die meisten Menschen am aufmerksamsten und reagieren am schnellsten. Bei höherer Lautstärke nehmen Aufmerksamkeit und Reaktionsgeschwindigkeit ab. Ab 95 Dezibel leidet die Fahrweise beträchtlich.

Screenshot_JUKE_01

Guter Sound im Auto animiert zum Mitsingen, sorgt für gute Laune – kann unter Umständen aber auch ablenken und den Fahrstil verschlechtern. Titelbild © Ford / TRD Auto 
Foto: Dirk Eisermann: JUKE/TRD Technik)

Das gilt auch, wenn die Musik schnell ist. Schnelle Beats beschleunigen die Herzfrequenz. Warren Brodsky, Professor für Musikpsychologie an der israelischen Ben-Gurion-Universität, hat bei Tests festgestellt, dass seine Probanden schneller fuhren und häufiger rote Ampeln missachteten als bei langsamen Stücken.

Youtube: Billy Idol – Flash for Fantasy

Eine weitere spannende Beobachtung: Wenn die Musik fremdbestimmt ist, verschlechtert sich der Fahrstil. Am besten fährt, wer seine Lieblingsmusik hört. Diese Erkenntnis könnte bei so manchem Familienausflug für Turbolenzen sorgen.

Tipps rund um die Gesundheit

Hard & Heavy – Live on stage

ZZ Top – Gimme All Your Lovin

Deep Purple: Einziges Konzert in NRW im Sommer 2018

TRD-Video-Show

Klicken Sie hier auf „Breaking News“ und sehen ausgewählte Videos

Genfer Automobilsalon 2019

Sicherer auf drei Rädern mit dem Roller Metropolis

Heavy Metal in der Wanne

Streamingdienste auf dem Prüfstand

Warum Strassenbahnen oftmals Vorfahrt haben

Stress im Hitze-Stau: So behält man einen kühlen Kopf

Bei der Kfz-Versicherung kann eine Werkstattbindung lohnenswert sein

Pollen-Allergie: Mit Filtern klaren Kopf im Auto bewahren

Versicherungsbetrug mit „Kloppos“ Brille

Reifen so lange nutzen, wie es erlaubt ist

Auto-Nachrichten kurz notiert

Verjüngungskur für den B-Benz

Sound und Wellen in der Wanne

So wird das Auto winterfest

Lotus-Fans kreieren Sonderlackierung für den Evora

Biker fordern bessere Lärmvorschriften

Cabrios bieten Sportlichkeit und Fahrvergnügen

Exklusiv Videos rund um das Automobil

Alltagsprodukte die uns technisch bereichern oder bevormunden?

Motorräder – online und leise unterwegs in eine vernetzte Zukunft

Tiefstehende Sonne sorgt beim Fahren für Stress

Neuer Mustang beherrscht auch leise Töne

Beim Öffnen einer Autotür zählt jeder Zentimeter

Sicher unterwegs: Fahrradtransport, Bremsversagen und der aktuelle Anhänger-Test