Ernährung, Fitness, Lebensqualität, Vorsorge. Gesundheit, Tipps

Orientierung im Dschungel der Zahnmedizin

Ein neuer Ratgeber der Verbraucherzentrale NRW informiert Patienten umfassend zum Thema Zähne und Zahnbehandlung. © rgerber/pixabay.com/CCO /TRD blog news-portal

zahnmedizin

(TRD/MP)  Manch ein Patient muss beim Zahnarzt auch nach der Behandlung noch einmal kräftig schlucken. Dann nämlich, wenn der Mediziner die Rechnung für seine Dienste präsentiert. Da kommen viele ins Grübeln und fragen sich, warum sie eigentlich Krankenkassen-Beiträge zahlen. Was Implantate und Füllungen kosten dürfen, was die Kasse zahlt und worauf man achten muss, erklärt jetzt das neue Buch „Ratgeber Zähne – Was Patienten wissen müssen: Behandlung, Kosten, Rechte“ der Verbraucherzentrale NRW.Rund 90 Millionen zahnärztliche Behandlungen gibt es jährlich in Deutschland. Fast immer tragen die Patienten zumindest einen Teil der Kosten selbst. Doch was dürfen Implantat, Kunststofffüllung, Krone und Co. eigentlich kosten? Was ist notwendig, welche Qualitätsunterschiede gibt es? Und was taugen zuzahlungsfreie Kassenleistungen? Fragen wie diese beantwortet das neue Buch „Ratgeber Zähne – Was Patienten wissen müssen: Behandlung, Kosten, Rechte“ (192 Seiten, 14,90 Euro) der Verbraucherzentrale NRW.

Die Themen sind breit gefächert und reichen von der Reinigung über die Reparatur und Begradigung bis hin zur Verschönerung von Zähnen. Zahnersatz aus dem Ausland und sogenannte Zahnauktionen zum Finden preisgünstiger Angebote werden als Sparmöglichkeiten bewertet. Zudem erhalten Verbraucher Tipps, ob eine Zahnzusatzversicherung sinnvoll ist, die mehr als 14 Millionen Deutsche abgeschlossen haben.

Und natürlich geht es auch um das Thema Kosten. So vermittelt das Buch Grundlagenwissen zum Vorgehen bei den einzelnen Behandlungen sowie zu üblichen Kostenrahmen und der Bewertung von einzelnen Leistungen oder Heil- und Kostenplänen. Schließlich erfahren die Leser auch, wie Patienten die richtige Zahnarztpraxis finden und welche rechtlichen Ansprüche sie bei Problemen geltend machen können. Dank eines Glossars und eines Stichwortverzeichnisses taugt der Ratgeber auch als Nachschlagewerk.

Werbeanzeigen