Auto & Zweirad, Mobilität, Produktion, Rennsport, Reisemobile, Zubehör

Mit Chauffeur im mobilen Büro bequem zum Geschäftstermin

(TRD) Besonders in Zeiten des Informationszeitalters ist der Kunde König. In Sekundenschnelle kann er über das Internet Angebote, Preise und Leistungen vergleichen und Bewertungen über einen Händler, Vermieter oder Dienstleister abgeben. Damit stellt er eine zunehmende Macht dar. Außerdem hat er immer höhere Ansprüche an Qualität und Service nach dem Motto: Alles immer und überall, berichtet das Business-Magazin für die Autovermietung „Kraftstoff“.

Mobile Komfort-Dienstleistungen
Der informierte oder sogar überinformierte Kunde ist eine besondere Spezies und Unternehmer wie der ehemalige Fuhrpark-Manager Dirk Hampel, Betreiber des Duisburger Chauffeurdienst Rhein Ruhr wissen genau, dass ihre Kunden die Preise für Flughafentransfers, Auslandsfahrten, Abholservice für Gäste und Geschäftspartner in Luxuslimousinen der Konkurrenz genau kennen und Unternehmen im Zweifelsfall mit einer miserablen Kritik überziehen können, sofern sie nicht zufrieden sind.Das setzt Dienstleistungsbetriebe unter Druck. Dennoch ist die zunehmende Macht der gut informierten auch als Chance zu sehen, denn Wettbewerber sind schließlich denselben Marktmechanismen ausgesetzt und wer heute einen wirklich guten Service bietet, der wird mit öffentlichkeitswirksamem Lob belohnt.

Der richtige Mix in der Business-Class
Wer sich bequem in einem Fahrzeug der Oberklasse auf Zeit diskret von A nach B chauffieren lassen möchte, kann beim geschulten und erfahrenen Duisburger Mobilitätsdienstleister ab fünfundachtzig Euro pro Stunde unter Langversionen der Luxusklasse aus der BMW 7er-Reihe mit viel Platz, Luftfederung, Massagefunktion oder Audi A6-Modellen mit Entertainmentpaketen wählen. Auf Wunsch steht Politikern, Künstlern und Geschäftsleuten sogar qualifiziertes bewaffnetes oder unbewaffnetes Sicherheitspersonal und eine gepanzerte Limousine zur Verfügung. Wie im Luxus-Jet sollen den Fahrgästen zusätzlich Getränke und Zeitungen an Bord zur Verfügung.

Foto: TRD/Chauffeurdienst Rhein Ruhr

Hypercar mit über 1.000 PS

Mode, Motorrad-Bekleidung und Mega-Stores

VW-Software unterstützt Fuhrparkverwaltung

Test und Technik: Nicht jedes Gütesiegel hält was es verspricht

Nachrichten rund um das Fahrrad

Werkstatt-Service rund ums Auto

Internet im Flugzeug wird Standard

Der Traum vom eigenen Ferienhaus

Geld steht für Sicherheit und ein gewisser Überschuss kann nicht schaden

CMT: Die Freizeitmesse rund um das Reisemobil und den Caravan

Werbeanzeigen