Medien, Werbung und Marketing

Der Einfluss auf Kaufentscheidungen durch Blogger und Webkanäle wächst

Die Zeiten, in denen Unternehmen ihre Kunden mit TV-Spots und Werbeanzeigen in Zeitungen oder Magazinen erreicht haben, sind offenbar vorbei. Wer heute insbesondere jüngere Zielgruppen ansprechen will, braucht Soziale Netzwerke. Immer mehr Menschen stützen ihre Kaufentscheidungen auf Empfehlungen so genannter Influencer.

youtubevideo

Jeder fünfte Internetnutzer (21 Prozent) hat innerhalb von zwölf Monaten mindestens ein Produkt oder eine Dienstleistung gekauft, weil sie von einem YouTuber empfohlen wurde, acht Prozentpunkte mehr als im Vorjahreszeitraum.          © Convert2mp3.net /TRD Digital und Technik

Videoquelle: Youtube / Deutsche Welle

Die „Romeo und Julia Falle“ im Internet

Mode für jede Sportart: Wenn das Fitneßstudio zum Laufsteg wird

Autoteile und Prototypen werden unter extremen Temperaturen getestet

Mythos Porsche feiert seinen 70.

TRD-Nachrichten aus der Digitalen Welt

Alleinerziehende Mütter sind vielfach ohne Job und armutsgefährdet

Schlechtbezahlte Angestellte: 46 Prozent würden gern den Job wechseln

Schau mir in die Augen, Kleines!

Zeitungen wollen eine verlässliche Informationsquelle sein

Formfehler in Social Media Profilen sorgt für Aufruhr in der Welt der Influencer

Junge Onliner wissen genau, was ein Influencer ist

Werbeanzeigen