Freizeit und Reisen, Kultur, Unterhaltung, Film, Musik,

HOLLYWOOD VAMPIRES: Um in diesen exklusiven Club aufgenommen zu werden, musste man einfach alle anderen Mitglieder unter den Tisch saufen

Im Juni 2018 erwartet das deutsche Publikum eine wahrhaft spektakuläre Live-Show. Die Hollywood Vampires – Alice Cooper, Joe Perry & Johnny Depp kommen für 5 exklusive Shows nach Deutschland:

Das ist die Chance den Schauspieler Johnny Depp einmal live auf der Bühne zu erleben Denn Johnny Depp kann auch Gitarre. Zusammen mit seinen Kumpanen dem Sänger Alice Cooper und Joe Perry von Aerosmith formierten sie die Hollywood Vampires, die 2015 die Rockwelt mit ihrem gleichnamigen Debütalbum überraschten und eine der coolsten Platten des Jahres einspielten, auf der Stars wir Paul McCartney, Dave Grohl, Slash, Brian Johnson und Zak Starkey mitwirkten.

 

2- HV Picture WEB H © ROSS HALFIN

Die Fans erwartet ein wahres Feuerwerk von Hits und Rock-Klassikern, wie “My Generation“, “Whole Lotta Love” und das “School’s Out”/“Another Brick in the Wall” Medley. © ROSS HALFIN / TRD Kultur

 

Laut USA TODAY schwört Aerosmith Gitarrist Joe Perry, dass die Hollywood Vampires die Leute komplett umhauen werden. „So etwas sage ich nicht oft, aber die Band ist verdammt gut“, wird er zitiert und Johnny Depp warnt das Publikum: „Das wird blutige Ohren geben, es kann zu Fällen von Tinnitus kommen.“ Worauf Cooper mit einem Augenzwinkern ergänzt: „Dann wissen wir, dass wir unseren Job gut gemacht haben.“
Was einst als kleine intime, mit Stars gespickte Show für Freunde und Familie im Roxy Theatre in L.A. begann, entwickelte sich in kürzester Zeit zu einem weltweiten Top-Act. Ihre Sommer-Tour 2016 brachte die Band in 23 Städte und 7 Länder von Verona, New York bis nach Bukarest. Ein Highlight war die Headline-Show bei Rock in Rio vor 100.000 Fans.

Die Band soll auf der Bühne ein energiegeladenes, Non-Stopp Konzert darbieten, samt ihrer Hit-Single „As Bad As I Am“ von ihrem Debüt-Album „The Hollywood Vampires“ aus dem Jahr 2015. Die Fans erwartet ein wahres Feuerwerk von Hits und Rock-Klassikern, wie “My Generation“, “Whole Lotta Love” und das “School’s Out”/“Another Brick in the Wall” Medley.

Die Geschichte begann bereits 1969 auf dem Sunset Strip in LA im Hinterzimmer eines Clubs namens Rainbow Bar & Grill. Es wurde zum Treffpunkt der Rockstars die in Los Angeles lebten oder auf Tour dort durch kamen. „Um in den exklusiven Club aufgenommen zu werden, musste man einfach alle anderen Mitglieder unter den Tisch saufen“, erinnert sich Gründungsmitglied und Alice Cooper.

Der Schock-Rocker und sein alter Freund Johnny Depp beschlossen den Geist der Hollywood Vampires wieder aufleben zu lassen (allerdings ganz ohne Alkohol). Als mit Joe Perry noch ein weiterer langjähriger Gefährte hinzukam, begannen sie mit den Aufnahmen an dem ersten Album. So wurde ein Ort geschaffen, an dem großartige Legenden zusammen abhängen, lachen und Musik schaffen.

Termine: 2018

02. Juni – Hamburg, Stadtpark

04. Juni – Berlin, Zitadelle Spandau

14. Juni – Mönchengladbach, Sparkassenpark

27. Juni – München, Tollwood

29. Juni – Frankfurt, Jahrhunderthalle

Werbeanzeigen