Auto & Zweirad, Mobilität, Produktion, Rennsport, Reisemobile, Zubehör

Hightech Rad nicht nur für 007 Fans

AstonMartinBike2

Das Rennrad Storck Fascenario.3 Aston Martin Edition kostet 17.700 Euro und
bringt lediglich 5,9 Kilogramm bringt es auf die Waage.
  Aston Martin / TRD Luxus Lebensgefühl

Quelle: Youtube 007 ; James Bond Theme

 

(TRD/MID) Viele Automobilhersteller schwärmen von Elektroautos und der Möglichkeit des lautlosen Dahingleitens. Aston Martin fährt nun einen Schritt weiter und ermöglicht seinen solventen Kunden eine Kombination aus eben jener lautlosen Fortbewegung gepaart mit körperlichem Training und präsentiert das Hightech-Fahrrad Storck Fascenario.3 Aston Martin Edition. Das nur 5,9 Kilogramm leichte und auf 107 Exemplare limitierte Rennrad ist in Zusammenarbeit mit dem renommierten deutschen Fahrradhersteller Storck entwickelt worden. Der nur 770 Gramm leichte Rahmen und die Gabeln sind aus Kohlefaser gefertigt. Der Preis beträgt umgerechnet rund 17.700 Euro.Zustande kam das Projekt, nachdem Markus Storck, seines Zeichens Gründer und innovativer Leiter des gleichnamigen Unternehmens Storck, gemeinsam mit Aston Martin das Vanquish-Projekt One of Seven betreute. Der mehrfache Aston Martin-Besitzer Storck arbeitete in der 007-trächtigen Individualisierungs-Abteilung Q von Aston Martin, die sich auf spezielle Sportwagen der britischen Marke fokussiert.

Neben der Vielzahl an Leichtbauteilen von Herstellern wie THM und ZIPP nutzt die Aston Martin Edition eine drahtlose Schalttechnologie von SRAM. So können mithilfe der Schalt-Wippen am Lenkrad die Gänge genauso sportlich gewechselt werden, wie in einem Sportwagen. Gleichzeitig wirkt die Farbe Argentum Nero je nach Lichteinfall grau, grün oder auch silbern. Das Sahnehäubchen findet sich auf den schicken Felgen: P Zero Velo-Reifen der Marke Pirelli in Anlehnung an die Hochleistungsreifen der Sportwagen.

Der Caravan Salon kommt in die Rheinmetropole

Ein „Megageiler Bolide“ mit Heckantrieb

Chevrolet Corvette begeistert Fans auf der ganzen Welt

Nostalgie und Gegenwart: Mobile Ikonen feiern sich und rollen mit Begeisterung an den Start

Kia Stonic: Fahrspaß in der City

Limitiertes Carbon Bike aus Italien

Standesgemäß unterwegs als James Bond in geheimer Mission

Breaking News für Pedalen-Treter

Überschall-Flieger: Concorde-Nachfolger nimmt Formen an

Schnäppchenjagd auf dem Gebrauchtwagen-Markt

Revierförster: Mit dem Dienst-E-Bike durch den Forst unterwegs

Wird es Fahrverbote für Reisemobile mit Dieselantrieb geben?