Auto & Zweirad, Mobilität, Produktion, Rennsport, Reisemobile, Zubehör

Hamburg Harley Days steigen im Juni

(TRD/MID) Hamburg bietet einen besonderen Wohlfühlfaktor – und zwar nicht nur Besuchern der Elb-Philharmonie. Auch Gäste, die einen diametral anderen Sound schätzen, kommen gerne an die Elbe. Zum Beispiel Harley-Fahrer.

HH Harley Davidson

Die Hamburg Harley Days finden dieses Jahr wieder Ende Juni statt.
© Harley-Davidson/ TRD mobil

Tausende Fans der Kultschmiede strömen Jahr für Jahr zu den Hamburg Harley Days, um drei Tage lang Party auf Europas größtem eintrittsfreien Motorrad-City-Event zu machen, „den gemeinsamen Lifestyle zu genießen und zusammen Motorrad zu fahren“, wie die Veranstalter das Programm beschreiben.

Im Jahr 2019 steigt das Großevent mit dem hanseatischen Flair vom 28. bis zum 30. Juni. Schwerpunkt ist der 50. Geburtstag des Kultstreifens „Easy Rider“, der 1969 das Lebensgefühl einer ganzen Generation auf den Punkt brachte. Als Homebase steht wieder das Gelände am Großmarkt zur Verfügung. Hier zeigen Harley-Davidson Dealer und freie Händler auf rund 40.000 Quadratmetern ihr komplettes Sortiment. Und dass es auch Musik und Gesang – garantiert nicht klassisch – und alles Gewünschte in Sachen Ernährung gibt, ist ja sowieso klar.

Deep Purple setzen zum spektakulären Endspurt an

Cannabisblüten: Steigende Nachfrage

Darf der Hund mit ins Büro?

Fluggastrechte: Wenn das Gepäck auf der Strecke bleibt

STING: „The „Englishman in New York“ kommt nach Mönchengladbach

Italiener haben die Pole-Position im Segment der Kleinstwagen erobert

Zwei Jaguar-Zwölfer bei den Classic Days in Jüchen im Rheinkreis Neuss

Auf Schloss Dyck treffen sich Liebhaber alter Autos

Mobilität, Versicherungsprämien und Billigreifen

Eigenstromanlagen mit Speicherplatz für Sonnenenergie vom Dach

TRD-Digital-Mosaik: Mobile Recruting, Cyber-Kriminalität, Illegale Download-Portale und die DSGVO

Mini One Diesel: Lifestyle geht auch vernünftig und praktisch