Auto & Zweirad, Mobilität, Produktion, Rennsport, Reisemobile

Frisches Zubehör für frische SUV-Modelle

Schon gelesen: (Link) Standpunkt: Vernunft oder Genuß? SUV-Modelle aus Asien und Europa im Vergleichstest

Mit drei Zubehör-Paketen begleitet Hyundai den Marktstart des neuen Santa Fe und des aufgefrischten Tucson. Sie gliedern sich in die drei Themenbereiche Transport, Design und Schutz.


HyundaiFlaggschiff

Für das Hyundai-Flaggschiff Santa Fe (Foto) und seinen kleineren Bruder Tucson werden neue Zubehör-Pakete geschnürt. © Hyundai/TRDmobil

(TRD/MID) So umfasst das Transport-Paket unter anderem eine abnehmbare Anhängerkupplung, beim Tucson ein Trenngitter und beim Santa Fee eine ausklappbare Kofferraummatte. Kostenpunkt: 745 Euro für das Hyundai-Flaggschiff, 825 Euro für den Tucson. Das Design-Paket soll mit Seitenzierleisten und Trittbrettern die Optik der SUV aufwerten. Dabei helfen beim Tucson für 778 Euro auch beleuchtete Einstiegsleisten, im Santa Fe für 892 Euro extra ein beleuchteter Fußraum vorn und eine Heckzierleiste aus Edelstahl.

Das Schutz-Paket umfasst Gummifußmatten und eine Kofferraum-Formschalenmatte. Im Tucson kommen zum Preis von 276 Euro noch Windabweiser an den vorderen Seitenscheiben und ein Schmutzfänger-Satz vorne und hinten dazu. „Das für 173 Euro angebotene Schutz-Paket im neuen Santa Fe verfügt über einen transparenten Ladekantenschutz, der Kratzer beim Beladen verhindert“, heißt es bei Hyundai Deutschland.