Auto & Zweirad, Mobilität, Produktion, Rennsport, Reisemobile, Zubehör

Feier zu Ehren der besten europäischen Autos mit Juroren aus 31 Ländern in Brüssel

(TRD/MID) Die Vorbereitungen laufen schon auf Hochtouren: So früh wie nie zuvor hat die AUTOBEST European Motoring Jury den Termin für die AUTOBEST Gala 2019 bekanntgegeben: Die Feier zu Ehren der besten europäischen Autos mit Juroren aus 31 Ländern findet am 7. Februar 2019 in Brüssel statt.

Autobest2

Die deutsche AUTOBEST-Jurorin Jutta Bernhard, Herausgeberin des Motor-Informations Dienst (mid) mit Dr. Wolfgang Porsche.
© AUTOBEST/TRDmobil

GruppenfotoAutoBest1

Gruppenfoto mit den Siegern des Jahrgangs 2018 und der AUTOBEST-Jury im Salzburger Karl Böhm Saal. © AUTOBEST/TRD mobil


Die Testfahrten für ihr abschließendes Votum über den Auto-Jahrgang 2018 wird die Jury Ende November auf dem Vairano-Testgelände in der Nähe von Mailand absolvieren. Und bereits im Juli steht ein großer Elektroauto-Vergleich in Barcelona auf dem AUTOBEST-Terminkalender.

Genfer Automobilsalon 2019

TRD-Nachrichten aus der Digitalen Welt

Erfolgsprämie für Daimler-Belegschaft fällt auf rund fünftausend Euro

Vignetten in Schweiz und Österreich 2019 für Autofahrer und Biker etwas teurer

Weltpremiere: Audis Elektro-Serienmodell e-tron wurde im sonnigen Kalifornien vorgestellt

Zweiräder aller Art zu Besuch in Köln

Dieselskandal: Verbraucherschützer klagen gegen Volkswagen

Weinlese so früh wie noch nie

Zeitarbeit: Wenn sonst nichts mehr am Arbeitsmarkt geht

Beim Edge zeigt Ford Kante und bringt ihn mit neuer Top-Motorisierung

Erste Fahrverbote auf Autobahnen im Ruhrgebiet für Diesel-PKW

Die Gamescom: Immer auf der Jagd nach neuen Konsolen-Rekorden

US-Geländewagen feierte Jubiläum

Oldtimer-Preisentwicklung: Der Ponton-Benz geht durch die Decke

Wirtschafts-Nachrichten im April aus dem TRD-Presseclub

Andy Warhol: Autobauer holt Kunstwerk aus der Garage

Werkstattkunden möchten gerne digitaler angesprochen werden

Oldtimer-Fans haben Lust auf Erhalt von mobilen Kulturgütern

Performance-Fahrzeug mit Simulator auf der Gamescom