Auto & Zweirad, Mobilität, Produktion, Rennsport, Reisemobile, Zubehör

Ein Mega-SUV im Tarnkappen-Bomber Outfit

(TRD/MID) Das Gefährt steht nicht in den Hallen des Messezentrums in New York, sondern neben einem Treppenabgang. Und trotzdem ist dem Karlmann King jede Menge Aufmerksamkeit gewiss. Denn er punktet mit extrascharfem Design und schierer Größe.

SAMSUNG CSC

Enjoy the army, see the world:  Der Karlmann King ist 2,50 Meter breit und sechs Meter lang. © Rudolf Huber / mid / trd mobil

Der Sechstonner der chinesischen Firma IAT basiert auf einem Ford F-550. Sein Design ist laut seiner Schöpfer nicht nur von einem Stealth-Tarnkappenbomber, sondern auch von Diamanten und einem Falken inspiriert. Neben dem King wirken auch wirklich großgewachsene Menschen mickrig, und wenn nur eine Person im üppigen Fond sitzt, fühlt sie sich in der Weite des Raums ziemlich einsam.

SAMSUNG CSC

Leder rundum, doch ansonsten wirkt das Interieur vorne eher rustikal.
© Rudolf Huber / mid / trd mobil

Das exklusivste, teuerste und definitiv auffälligste SUV der Welt wurde im Auftrag von IAT vom italienisches Designstudio und Karosseriebauunternehmen Vercarmodel Saro entworfen. Seine in der gepanzerten Ausführung sechs Tonnen Lebendgewicht verteilen sich auf knapp sechs Meter Länge und zweieinhalb Meter Breite.

Im Gegensatz zum eher abweisenden Exterieur ist das Innere des Karlmann King durchaus luxuriös. Aber was die Ausstatter aus reichlich Wurzelholz, Leder, massivem Gold und Karbon gemacht haben, fällt ganz klar unter das Thema Geschmackssache: Russische Oligarchen und arabische Ölscheichs sollen dem Vernehmen nach die angepeilte Kundschaft des nur in zwölf Exemplaren produzierten Mammuts sein.

Vom Diwan im Fond lässt sich per Touchscreen nicht nur das TV- und Videoprogramm einstellen. Auch die Kaffeemaschine tritt auf einen Fingertipp hin in Aktion – und die Tür des mit Champagner gefüllten Kühlschranks öffnet sich.

Karlmann SUV 3

Der Blick durch die Heckklappe auf die zwei Einzelsitze und den großen Bildschirm des Karlmann King. © Rudolf Huber / mid / trd mobil

Rund 3,8 Millionen Euro soll das erste, in den Nahen Osten ausgelieferte Exemplar gekostet haben. Der 6,8-Liter-V10-Motors des Ford F-550 leistet im Über-Mega-SUV 400 PS, das ermöglicht 140 km/h Spitze. Und der Verbrauch? Darüber schweigt sich der Hersteller wohlweislich aus.

SAMSUNG CSC

– Neben dem Monster-SUV wirken ausgewachsene Menschen ziemlich klein.
© Rudolf Huber / mid / TRD mobil 

Silk Way Rally: Ein Abenteuerspielplatz für Offroad-Fans und harte Jungs

Der wahre Erbe des Ur-VW-GTI

Die Werkstatt für den Straßenverkehr der Zukunft

Frischer Familien-Kombi präsentiert sich mit moderner Technik

Mit eSprinter-Mentalität an die Spitze

Ein Benz für Cowboys und Abenteurer

Traumautos setzen Duftmarken

Kleiner Renn-Maserati auf dem Treppchen

Edle Tropfen verkosten und in der Garage steht ein Fahrzeug von Maserati

Ein „Megageiler Bolide“ mit Heckantrieb

Stepp-Superstars von der grünen Insel überzeugen

Lindenbergs Panamera ein Sammelobjekt

LA-Premiere: Porsche Panamera: Neuer Basisbenziner und Langversion

Bandagen schonen und schützen bei Verletzungen

Wie man Bitcoins umweltfreundlich schürft

Wer bei der Maut die Fäden zieht

Beim Wissenstransfer können Autobauer und Ärzte voneinander lernen

Ford Mustang „Bullit“, eine Hommage an den Hollywood Klassiker

Muscle Car Ford Mustang GT Cabriolet

Neuer Weltrekord beim diesjährigen Fisherman´s Friend StrongmanRun aufgestellt

Unterwegs im Spitzenmodell der BMW-X2-Baureihe

Weltrekord: Käfer fliegt über den Salzsee

Pollen-Allergie: Mit Filtern klaren Kopf im Auto bewahren

Zeitreise durch Michael Schumachers Karriere

TRD-Motor-News: Öl, Kult-Twin und Design Award