Auto & Zweirad, Mobilität, Produktion, Rennsport, Reisemobile, Zubehör

Ein Herz für Kröten

kroete

Der Naturschutzbund Deutschland appelliert an Autofahrer, in den kommenden Wochen das Tempo auf bestimmten Straßen deutlich zu reduzieren. Denn bei den anstehenden frühlingshaften Temperaturen verlassen viele Amphibien-Arten ihr Winterquartier und gehen auf Wanderschaft. Foto:  NABU /TRD Pressedienst

(TRD/MID) Zum Schutz von Fröschen, Kröten, Molchen und Unken plädieren die Umweltschützer für maximal Tempo 30 auf Strecken, die die Tiere überqueren. Das sind in erster Linie Routen entlang witterungsbegünstigter Niederungen und an Flussläufen. Abgesehen davon, dass bei geringerer Geschwindigkeit weniger Tiere überfahren werden, hat das vorgeschlagene Limit noch weitere Gründe: Bei mehr als 30 km/h erzeugen Fahrzeuge einen so hohen Luftdruck, dass die inneren Organe von Fröschen, Kröten und Molchen platzen und die Tiere qualvoll verenden. Außerdem sind viele Helfer unterwegs, die Amphibienschutz-Zäune errichten und Amphibien aus den Sammeleimern retten und sicher über die Straßen tragen. „Die ehrenamtlichen Helfer sind meistens in der Dunkelheit unterwegs, vor allem in den Abend- und frühen Morgenstunden. Bei ihrer Arbeit müssen sie häufig die betroffenen Straßenabschnitte überqueren“, erläutert ein Sprecher des NABU-Bundesfachausschusses Feldherpetologie und Ichthyofaunistik. „Achten Sie deshalb besonders in der Dunkelheit auf Warnschilder, Tempolimits und Umleitungen.“

 

Schnee und Frost: Härtetest fürs Auto

Hunde-Alzheimer: Zwei Drittel der Ü15 betroffen

Zusammenstoß trotz Park-Pilot: Fehler sind menschlich

Beleidigungen im Straßenverkehr juristisch betrachtet

Sexy Frauenbeine: Mit dem Laser geht es Besenreisern an den Kragen

Neuer Weltrekord beim diesjährigen Fisherman´s Friend StrongmanRun aufgestellt

911er Heckmotor-Konzept bereichert die Sportwagenwelt seit 55 Jahren

Weltpremiere: Audis Elektro-Serienmodell e-tron wurde im sonnigen Kalifornien vorgestellt

Analyse: Viele Arbeitnehmer sind im Urlaub oft für den Chef erreichbar, obwohl dazu keine Verpflichtung besteht

Voller Sound bald ohne Lautsprecher

„La dolce vita“ – mit Olivenöl auf Wolke Sieben schweben

Knorpelschäden: Ersatzgewebe fürs kaputte Knie wird in der Therapie eingesetzt

Übung macht den Wohnwagen-Meister

Illegale Autorennen eine schlichte Ordnungswidrigkeit?

Saisonkennzeichen und die Rechtslage

Was tun bei Steinschlagschaden an kalten Tagen