Digital und Technik Presse

Der Umgang mit Akkus in der Winterzeit

(TRD/CID)  Die kalte Jahreszeit macht nicht nur uns, sondern auch unserer Technik zu schaffen. Wenn das Thermometer unter 5 Grad sinkt, kann es sein, dass der Handy-Akku eher schlapp macht. Mit ein paar Handgriffen können Nutzer dem aber gegensteuern. Im schlimmsten Fall könnte es durch hohe Temperaturschwankungen sogar zu Kurzschlüssen kommen, warnt ein Experte: „Wer von draußen ins Warme kommt, sollte sein Smartphone nicht sofort benutzen. Ratsam ist es, das Gerät für etwa eine halbe Stunde in der Tasche zu lassen, damit es sich langsam auf Zimmertemperatur erwärmt“, sagt Dr. Arnd Schröder, Geschäftsführer des Onlineportals TopTarif.
205699[2]

Foto: Vodafone

Das Risiko kann man einfach verringern, indem man das Handy nahe am Körper trägt, um es regelrecht warm zu halten. Nicht genutzte Anwendungen lassen sich schließen, damit sie im Hintergrund keine Energie verbrauchen. Viele Apps rufen immer wieder Informationen aus dem Internet ab, oder verschicken Daten an einen Server. Das kostet immer Strom. Das gilt auch für Werbung, die in kostenlosen Apps angezeigt wird. Diese Einblendungen werden über das Netz abgerufen. Auch Ortungsdienste, die den Benutzerstandort abfragen, sind Energiefresser. GPS und Co sollten also zum Stromsparen deaktiviert bleiben, wenn sie nicht benötigt werden.

Viele moderne Smartphones regeln die Helligkeit des Displays automatisch, aber Nutzer können diese auch manuell niedrig einstellen. Auch alle weiteren Konnektivitäts-Modi wie WLAN, Bluetooth oder NFC zehren am Akku, wenn sie aktiviert sind. Sie suchen kontinuierlich nach Geräten oder Netzwerken, mit denen sie sich verbinden können. Viele dieser Funktionen übernimmt praktischerweise schon der Stromspar-Modus des Geräts, aber Nutzer finden immer wieder Punkte, die sie manuell noch nachbessern können.
Titelbild: Philips/TRD Pressedienst

Zeitungen wollen eine verlässliche Informationsquelle sein

Geld steht für Sicherheit und macht alleine nicht glücklich

Der Einfluss auf Kaufentscheidungen durch Blogger und Webkanäle wächst

Fake News und manipulierte Nachrichten erkennen

Richter und Staatsanwälte greifen zunehmend in das Mediengeschehen ein

Schlechter Laune hat auch Vorteile

Autos: Der Genfer Salon Teil 1: Wo jeden Frühling das Premierenfieber grassiert

Die moderne Platz sparende Öl-Heizung bietet Modernisierern eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten

Gehaltsangabe in Stellenangeboten bietet Bewerbern Vorteile


https://tageszeitungsredaktionsdienst.com/alle-antennen-auf-empfang-verbunden-mit-hohen-erwartungen-an-die-weiterentwicklung-der-mobilitaet/

CeBit geht in Rente

Der Bentley Mulsanne by Mansory

Beim Roboter-Ranking will China an die Spitze

Sting Englishman in New York – Live Le Bataclan, Paris

Automarken und der deutsche Fernsehkonsum

Wirtschaft-Aktuell aus dem (TRD)-Presseclub

TRD-Nachrichten aus der digitalen Welt

Kohlenmonoxid: Wo die tödliche Gefahr lauert


https://tageszeitungsredaktionsdienst.com/campingplatz-wissen-vom-adac-europaweit-fuer-verbraucher-zusammengestellt/

Digitale Köder gegen Hacker-Angriffe

Fast wartungsfreie Holzhäuser schützen sich selber vor Wind und Wetter

Cyber-Attacken durch Hacker in Häfen

Barrierefreie Duschen – Komfortgewinn für alle Generationen

Technologie-Talent: Der Internet-Oscar geht an einen jungen Professor aus dem Saarland

Soziale Medien: Angstmaschinen und Brutstätten für autoritäre Bewegungen

911er Heckmotor-Konzept bereichert die Sportwagenwelt seit 55 Jahren

Kia Stinger: kein „Beinharter“, sondern ein stilvoller Gran Tourismo


https://tageszeitungsredaktionsdienst.com/zucker-alternative-aus-den-bergen-paraguays/

Armes Deutschland: Rentner malochen noch im Ruhestand

Moderne Fenster mit intelligenten Zusatzpaketen bieten mehr Komfort und Sicherheit


https://tageszeitungsredaktionsdienst.com/fusspilz-bekaempfung-japanische-forscher-empfehlen-die-bier-therapie/

Zeitreise: Straßenbau – das Stiefkind der Bundesrepublik Deutschland

Unternehmen und Vereine brauchen einen Datenschutzbeauftragten

Bei Auffahrunfällen dreht es sich oft um die Schuldfrage.

Automobil-Produktion: Schrauben im Dreivierteltakt, so geht das

Autodrive Konsortium: Wie autonome Technologien helfen können, Mobilitätsbarrieren zu beseitigen

Bauer sucht Frau und nutzt Netzwerk

So bringt Google Maps einen sicher ans Ziel

Suchmaschinenbetreiber müssen nur den Haupt-Link löschen

Was kann man bei abgelaufenem Reisepass tun?

Im Süden ist das Wohnen teuer

Leere Tonerkartuschen der Weiterverwertung zuführen

Krankenkassen-Beiträge sinken oder steigen ab 2019 automatisch?

Allergiker zeitweise fahruntauglich

Bunte Autolampen bringen Farbe auf die Straße

Bei Blaulicht Ruhe bewahren

Hypercar mit über 1.000 PS

Bereits nach kurzer Trennungszeit nahmen negative Einstellungen gegenüber sozialen Medien zu

Sicherer auf drei Rädern mit dem Roller Metropolis

Damit Jogger nicht zu kalt erwischt werden

Nach einem „qualifizierten Rotlichtverstoß“ klettern Bußgelder und Punktekonto in die Höhe

Honigtopf-Hotspot: Kostenloses WLAN bietet Gefahrenpotenziale

Medical Press Nachrichten kurz notiert

Extrapflege: Frühjahrsputz durchgeführt von profesionellen Fahrzeugaufbereitern

Internet, Mobilität, NetzKultur und Co.

Formfehler in Social Media Profilen sorgt für Aufruhr in der Welt der Influencer

Nützlich: So funktioniert die Mailbox am Smartphone

Mit Chauffeur im mobilen Büro bequem zum Geschäftstermin