Der schnelle Weg zum Motorradführerschein

Der schnelle Weg zum Motorradführerschein
Peugeot_Django_9
Fotos: Titelbild: Peugeot Motor Deutschland/TRDmobil * Schon gelesen? Link: Sommer, Sonne, Sonnenschein: Wenn Biker blankziehen

(TRD) Die europäischen Führerscheinregeln, die seit einger Zeit gelten, beflügeln die Nachfrage nach Motorrädern. Das gilt auch für die erfolgreich eingeführte 48 PS-Klasse. Ältere Autofahrer und Fahranfänger mit Zweirad-Erfahrung können nach einer praktischen Prüfung diese vielseitigen Maschinen fahren.

Erfolgreiche Motorradsaison

In der Einstiegsklasse bieten Motoren mit 400 bis 800 Kubikzentimeter Hubraum in viele Varianten vom komfortablen Tourer bis zur handlichen Sportmaschine Fahrvergnügen für jeden Geschmack. Bei den großen Modellen ohne PS-Begrenzung sind Reisemaschinen und starke unverkleidete Bikes immer gefragter. Die europäischen Hersteller sind in dieser Klasse besonders erfolgreich. Mit preisgünstigen Modellen hoffen die japanischen Hersteller auf weitere Erfolge.   Unter www.kawasaki-48PS.de bietet etwa der Hersteller eine Vielzahl von Modellen für Anfänger. Viele Jugendliche nutzen die neuen Möglichkeiten, um ab 16 mit dem Zweiradhobby zu beginnen. Danach müssen sie mit 18 nur eine Aufstiegsprüfung in die 48 PS-Klasse machen, nicht wie früher einen komplett neuen Führerschein. Und gereiftere Jahrgänge, die vor dem 1. April 1980 den Autoführerschein gemacht haben, besitzen damit bereits die Fahrerlaubnis für Leichtkrafträder. Für sie reicht ebenfalls die praktische Prüfung, um 48 PS-Maschinen fahren zu dürfen. Die Erfahrungen der letzten zwölf Monate zeigen, dass die europaweite Anpassung der Führerscheinregeln ein Erfolgsmodell ist, wie Branchenvertreter betonen. „Mit dem neuen Führerscheinrecht sind viele Verbesserungen verbunden, die von den Betroffenen eifrig genutzt werden“.

https://tageszeitungsredaktionsdienst.com/der-kondom-automat-fuer-zuhause-kommt-auf-den-markt/

Smarter Elektro Transporter für Flottenkunden

Bootsausstellung Düsseldorf: Luxus-Liner zu Land und zu Wasser

Zum Fahren mit E-Bike braucht es Übung

Europäischer Reifenvergleich: Fast jeder zweite Franzose fährt mit falschen Pneus

Mit dem Motorrad sicher durch die dunkle Jahreszeit

Ist der Kondom-Kauf heute eigentlich noch peinlich?


https://tageszeitungsredaktionsdienst.com/urlaubsbarometer-2018-die-reiselust-steigt/

Wie unterscheiden sich E-Bikes von Pedelecs

Übung macht den Wohnwagen-Meister

Zeitungen wollen eine verlässliche Informationsquelle sein

Fluggastrechte: Kein Schadensersatz bei Airline-Wechsel


https://tageszeitungsredaktionsdienst.com/fettleibigkeits-epidemie-in-europa/

Dienstrad-Leasing: Jeder Zehnte BMW-Mitarbeiter fährt mit dem Rad zur Arbeit

Forschungsprojekt: Umwandlung von Biomasse in Biokraftstoffe

Vorschau: Motorradmessen 2019

Abenteuer mit Garantie

Als Dauerläufer den inneren Schweinehund überwinden

Reifen so lange nutzen, wie es erlaubt ist

Ford Mustang „Bullit“, eine Hommage an den Hollywood Klassiker

Fortschritte in der Photovoltaik-Forschung

Im europäischen Ausland gelten für Fahranfänger strengere Regeln

Das Wohnmobil als mobiles Smart Home

Künstliche Intelligenz: Ein Rendite-Turbo für die Automobilindustrie

Autobauern wird immer weniger zugetraut, autonome Modelle auf den Markt zu bringen

Auto mit (fast) menschlichem Nervensystem

Neuigkeiten aus der Welt der E-Mobilität

Bernhard Mattes neuer Präsident der Auto-Lobbyisten

„E“ statt „D“ – Porsche geht mit dem Taycan an die Steckdose

Showtime auf den Motorradmessen

Machbarkeitsstudie: Cannabis-Verkauf an Volljährige in Düsseldorf erstmal gescheitert

Extrapflege: Frühjahrsputz durchgeführt von profesionellen Fahrzeugaufbereitern

Der Kondom-Automat für zuhause ist da

Kompakter mit High-Tech gefüllter Mittelklasse SUV aus Ingolstadt

Mustang Liebhaber haben neuen Weltrekord in Belgien aufgestellt

wp_head( function add_meta_tags() { ?>
%d Bloggern gefällt das: