Bauen und Wohnen, Haus und Garten, Renovieren und Modernisieren

Der Preiskampf auf dem Gasmarkt beginnt vor der Heizphase

gaspreis
Der Wettbewerb belebt den Gasmarkt, was den Kunden zum Vorteil gereichen sollte. Die Preise für Gas sind sehr unterschiedlich, durchschnittlich aber auf einem geringen Niveau, so das Verbraucherportal Verivox. © webandi / Pixabaxy.com / CC0 /TRD blog news-portal

(TRD/WID-en) Vor Beginn der Heizphase an den kälteren Tagen locken die Anbieter mit ansprechenden Preisen, zeigt jetzt eine Auswertung des Verbraucherportals Verivox. So haben 83 Gasversorger Preissenkungen von durchschnittlich 7,2 Prozent angekündigt.Das Portal rechnet vor: Für einen Musterhaushalt mit einem Verbrauch von 20.000 kWh bedeutet dies eine jährliche Entlastung von 98 Euro. „Die große Preissenkungswelle bei Gas geht weiter. Bereits im Jahresverlauf hatten viele Grundversorger ihre Preise nach unten angepasst“, sagt Jan Lengerke, Mitglied der Geschäftsleitung bei Verivox.

Leisten können sich das die Versorger dadurch, dass die Beschaffungspreise für Erdgas ebenfalls niedrig sind. Im Juli 2014 lag der Preis laut Verivox für ein Terajoule Erdgas bei 5.709 Euro, bis Juli 2016 ist er um rund 30 Prozent auf 3.990 Euro gesunken.