Lifestyle

Darum ist Trinken für Sportler so wichtig

(TRD/MP) Viele Jogger können es kaum noch erwarten. Mit den wärmenden Sonnenstrahlen beginnt für sie auch die Lauf-Saison. Damit es beim nächsten Halb-Marathon kein böses Erwachen gibt, ist ein effizientes Training natürlich Voraussetzung auf dem Weg zur nächsten Bestzeit. Dabei sollten die Sportler in jedem Fall ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen.  Und da raten Experten vor allem zu natürlichem Mineralwasser. Es versorgt den Körper vor, während und nach dem Training optimal sowohl mit Flüssigkeit als auch mit Mineralstoffen und unterstützt so die Muskelkoordination und Konzentrationsfähigkeit.

Denn nur eine regelmäßige Flüssigkeitszufuhr kann den hohen Verlust von Wasser im Körper ausgleichen, den das Schwitzen mit sich bringt. So bleiben die körperliche und die geistige Leistungsfähigkeit auch über längere Strecken erhalten. In Zahlen ausgerückt: Bei starker sportlicher Aktivität verliert der menschliche Körper pro Stunde etwa 1 bis 1,5 Liter Flüssigkeit, bei hohen Temperaturen können es sogar schnell mehr sein.

Neben der Flüssigkeit werden beim Schwitzen auch wichtige Mineralstoffe ausgeschieden. Natürliches Mineralwasser spendet hierbei die für Sportler wichtigen Mineralstoffe Natrium, Chlorid, Kalium und Magnesium. Sie sind in natürlichem Mineralwasser in gelöster Form enthalten und können daher vom Körper besonders schnell aufgenommen werden.

Fitness-Expertin und Ernährungsberaterin Susanne Keppler aus dem Mineralwasser-Experten-Team empfiehlt Läufern, schon vor dem Start bis zu 0,5 Liter stilles Mineralwasser zu trinken. Die Trinkmenge während des Laufens ist dann abhängig von Laufzeit und Belastung, aber auch von Witterung und individuellem Empfinden. Bis zu einer Stunde kann ein Läufer ohne Flüssigkeits-Nachschub unterwegs sein, danach ist jedoch eine Trinkmenge von 0,5 bis zu 1 Liter pro Stunde ideal. „Für lange Laufstrecken rate ich zu Saftschorlen, denn die darin enthaltenen Kohlenhydrate sorgen für eine rasche Energiezufuhr“, so die Expertin.

FlüssigkeitsbedarfLäufer

Läufer sollten immer ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen.
© Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM)/TRD Ernährung und Gesundheit

Fit sein durch Sport in der Mittagspause

Sport: Nach dem Training Kälte meiden

Sport stärkt die Mikrogefäße

Neuer Weltrekord beim diesjährigen Fisherman´s Friend StrongmanRun aufgestellt

Im Allradmobil bis ans Ende der Welt

Damit Jogger nicht zu kalt erwischt werden

Niederländische Truck-Spezialitäten leise und gut bestückt unterwegs

Benebelt im Drogenrausch durch den Verkehr

Medical Press Nachrichten kurz notiert

Kia Stonic: Fahrspaß in der City

Als Dauerläufer den inneren Schweinehund überwinden

1.000 Kilometer Staub: Mit dem Pick-up durch das Wüstenland

Gourmet-Erlebnisse: Fasten und Genießen

„Biohybrid-Lunge“ soll Leben retten

Vitamin C: Die Wunderdroge für Sportler

Sport hilft gegen Depressionen

Kurzkettige Fettsäuren helfen die Körperabwehr auszubalancieren

Medical Wellness: Natürlich erholen im Biohotel inmitten der Ostallgäuer Voralpen

Krebsbekämpfung mit Designerviren

Wirtschaft-Aktuell aus dem (TRD)-Presseclub

E-Fuels: Treibstoffe der Zukunft, wenn keine elektrischen Antriebe zur Verfügung stehen

Business-Class im Schwedenblech

Die neue A-Klasse: Hey Mercedes!

Stress im Job: Doppelt so viele Frauen als Männer fühlen sich gemobbt

Auto mit (fast) menschlichem Nervensystem

Bei Mitsubishi bewegt sich was

Rückentraining für zu Hause

Heilfasten – dann aber richtig

Wellness: Urlaubsgefühle im Winter zurückholen

Edle Katze erledigt Transportaufgaben