Digital und Technik Presse

Cyber-Attacken auf Haustiere in smarten Haushalten

Hundsüss

Im Visier von Cyber-Kriminellen: Hunde, Katzen und andere Haustiere. © Free-Photos/pixabay.com /TRD Digital

(TRD/CID) Nicht nur der Mensch kann Opfer von Cyber-Angriffen werden. Auch Haustiere sind betroffen. Herrchen und Frauchen nutzen immer häufiger elektronische Geräte zur Überwachung ihrer Lieblinge. Und an dieser Stelle setzen Hacker den Hebel an.

Und an dieser Stelle setzen Hacker den Hebel an. Wie eine aktuelle Kaspersky-Umfrage zeigt, kommen bereits in jedem fünften Haushalt mit Tieren smarte Geräte wie vernetzte Temperaturkontrollen fürs Aquarium oder Futterspender zum Einsatz.

Digitaler Tierschutz

Das Erschreckende: 14 Prozent wurden bereits über vernetzte Haustier-Gadgets gehackt. Die Folgen eines Angriffs für die Tiere sind lebensbedrohlich (32 Prozent), gesundheitsgefährdend (ebenfalls 32 Prozent) und emotional stressig sowohl für das Tier (23 Prozent) als auch den Halter (19 Prozent). Um Abhilfe zu schaffen, sei der professionelle Schutz der Geräte vor Viren und andere Cyber-Schädlinge unerlässlich.

Plattformen, Beziehungen und Internet-Gangster

Cyberabwehr von Angriffen auf vernetzte Fahrzeuge

Mercedes-Benz SL Roadster aus der Baureihe 129: Mythos und begehrtes Kultobjekt

Duschen per Fernbedienung mit weniger Energieverbrauch

Gartengeräte gut geschmiert in den Winterschlaf schicken

Internet ++Netzwerke ++Mobilität++ Smartphones ++NetzKultur und Co.

Impressum © TRD Pressedienst

Intelligente Staubsauger-Roboter navigieren sicher durch den Haushalt

Gute Karriere-Aussichten für IT-Freiberufler

Im Rock-Business fließt immer noch viel Alkohol

Vision und Realität: Autonomes Fahren gab es schon vor 3 Jahrzehnten

Wie Kühlschrank, TV und Auto kaum nachweisbar zu Spionen werden

Stressfaktoren am Arbeitsplatz abbauen

Zeitreise und Nostalgie: Wintercamping in Deutschland vor fünf Jahrzehnten

Smart-TV: Käufer sollten wissen, was sie erwartet

Elektroautos und Herzschrittmacher kommen sich nicht in die Quere

Neue Regeln für das Android-System / Smart TV setzt sich durch/Facebook-Löschtrupp konzentriert sich auf kollektives Verhalten statt auf Inhalte

Versicherungen für Vierbeiner sind oft notwendig

Sommer, Sonne, Sonnenschein: Wenn Biker blankziehen

Mieter auf vier Pfoten: Das sagt der Gesetzgeber

Muscle Car Ford Mustang GT Cabriolet

Schutz vor Zeckenbissen

Wie Kühlschrank, Fernsehgerät und Auto kaum nachweisbar zu Spionen werden

Gaskunden erhalten Erstattung bei Umstellung auf H-Gas

Warum Haustiere nicht rechtsfähig sind und wieso Leergutautomaten optimiert vernetzt werden sollten

Gartengeräte gut geschmiert aus dem Winterschlaf holen

Angst vor Terror aus dem Internet