Auto & Zweirad, Mobilität, Produktion, Rennsport, Reisemobile

Citroen zeigt in Schanghai zwei neue SUV

Mit zwei neuen Modellen forciert Citroen auf der Auto Schanghai seine SUV-Offensive. Als Weltpremiere wird der C5 Aircross enthüllt. Und das Concept Car C-Aircross gibt einen Ausblick auf das künftige Kompakt-SUV der Marke, den C3 Aircross.     Der Citroen C5 Aircross soll 2017 in Europa eingeführt werden. © PSA / TRD Nachrichtenfabrik

 

(TRD/MID) China als Premierenort macht für die Franzosen durchaus Sinn. Denn mit fast einer Viertelmillion verkaufter Fahrzeuge 2016 ist das Riesenreich ein wichtiger Markt: Jeder fünfte Citroen wird dort abgesetzt. China first gilt bei der Einführung des C5 Aircross: Dort startet der Neue im zweiten Halbjahr 2017. „Die Markteinführung in Europa ist für Ende 2018 vorgesehen“, heißt es bei Citroen. Etwas früher kommt die Serienversion des Kompakt-SUV C3 Aircross zu uns, sie soll noch „vor Ende 2017“ starten.