Nachrichten aus der Welt der Autos und alles was Räder hat

Bayerische MINI-Bullenschleuder in Blau-Silber als PR-Objekt

 (TRD/MID)  Zur Gangsterjagd wird er nicht eingesetzt – obwohl er sicher das Zeug dazu hätte. Aber als auffallendes Kommunikations-Gefährt macht der Mini im aktuellen Farbkleid der bayerischen Polizei auch eine blendende Figur.

Mini Bullenschleuder 1

– Mini-Deutschland-Chef Christian Ach präsentiert mit Polizeipräsident Hubertus Andrä den neuen Münchner Polizei-Mini. Fotos: © Mini/TRD mobil

Der Streifen-Mini wird von den Mitarbeitern der Pressestelle im Polizeipräsidium München etwa bei Informationsveranstaltungen oder bei Großereignissen wie dem Oktoberfest, auf Messen und zur Nachwuchswerbung eingesetzt, heißt es. Ausgestattet ist er mit einer Signalanlage, Funk- und Telefonausrüstung. Polizei-Minis sind in München seit der Wiedergeburt der Marke 2001 im Einsatz und stets ein beliebtes Foto-Motiv.