Advertisements
Auto Mobilität Caravan Reisemobil Verkehrsrecht Zweirad

Android und iOS beeinflussen die Reiselust von Smartphone-Besitzern

SmartphoneDaimler

   Reiseportal Auswertung: Android- und iOS-Nutzern unterscheiden sich. Sie reisen an unterschiedliche Orte mit anderen Verkehrsmitteln. Daimler / TRD Blog /Düsseldorf

(TRD/CID) Die Augen sind der Spiegel zur Seele. Aber auch das Smartphone sagt viel über seinen Besitzer aus. Mit dieser These hat das Reiseportal Gopili verglichen, welches die liebsten Urlaubsziele von Android- und iOS-Nutzern sind.

Beim Vergleich der App-Daten kam heraus, dass unter den Gopili-Nutzern die iOS-User fast doppelt so viele Mittelstrecken-Reisen gebucht hatten, als Android-User. Nicht nur die Häufigkeit, auch die Reise-Ziele sind unterschiedlich. So besuchen iOS-Reisende lieber Hamburg, während die Android-Urlauber lieber Berlin ansteuern.

Sogar bei der Art, wie sie von A nach B kommen, ist bei den Nutzern ein Muster erkennbar. Allgemein beliebtestes Transportmittel ist der Zug. Den Fernbus nehmen eher die iOS-Nutzer. Obwohl iOS-Geräte im Vergleich die teureren Objekte sind, erklären sich die Experten beim Portal die Vorliebe für günstigere Verkehrsmittel damit, dass ein hoher Anteil junger Menschen zu dieser Verbrauchergruppe zählt. Diese gelten wiederum als wahrscheinlicher, per Fernbus oder Mitfahrgelegenheit zu reisen.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen